Bundestagswahlen 2013 … so wähle ich!

In wenigen Tagen ist es soweit und wir sollten alle wählen gehen. Aber welche Partei soll man denn wählen? Ich habe mich entschieden. Meine Erststimme geht an die CDU, die Zweitstimme an die FDP!

Warum?
Ganz einfach … Frau Merkel ist mir tausend mal lieber, als ein SPD-Genosse! Die FDP bekommt die Zweitstimme, da ich von dem Wahlprogramm überzeugt bin, welches niemals umgesetzt wird und die FDP jede Stimme braucht, um überhaupt 5% zu erreichen.


Schauen wir mal, wie die Wahlen ausgehen!

Mein Tipp
41% CDU/CSU
31% SPD
6% LINKE
10% GRÜNE
5% FDP
Der Rest verteilt sich auf alle anderen Parteien.

Die Bundestagswahl 2013 wird sicherlich sehr interessant.
Wird es einen neuen Bundeskanzler geben?
Ich hoffe nicht!

Update 22.9.2013

Es ist Wahlsonntag … geht bitte ALLE wählen!

Ich wähle:
Erststimme: Schnitzel mit Pommes
Zweitstimme: Goulasch, Thüringer Klöße und Rotkraut

Die politischen Wahlen sind mir egal! Es wird sich in Deutschland sowieso nichts ändern! Die Niedriglöhne werden nicht zum Leben ausreichen, es werden neue Steuern / Gebühren kommen, Hartz4 wird wieder um 3-10 EUR erhöht, Autofahrer werden weiterhin abgezockt … also alles wie bisher! Ok … Frau Merkel soll Bundeskanzlerin bleiben! Besser als so eine SPD-Type wie unser damaliger Altkanzler Schröder, der genug Scheiße gebaut hat und nur seine eigenen Interessen verfolgt hat! Hat Schröder eigentlich schon russische Staatbürgerschaft erlangt?

Update 23.9.2013

Naja … da lag ich ja nicht schlecht mit meiner Vorhersage. Die FDP hat ein Einzug nicht geschafft, was mich nicht wirklich verwundert. Die Grünen haben auch viele Stimmen verloren, was natürlich nur an dem katastrophalem Wahlkampf lag. Die SPD darf jetzt zittern! Wird sich die Kanzlerin für eine Schwarz-Grüne Regierung entscheiden? Wir warten mal ab, was unsere Politkerr nach dieser Wahl alles so anstellen. Ich denke, jetzt ist es Zeit, erstmal die Diäten zu erhöhen. 🙂

Schreibe einen Kommentar