Mit Webseiten Geld verdienen

Sie möchten ohne finanziellen Einsatz eine Existenz aufbauen?
Sie möchten ein sicheres Einkommen im World Wide Web?
Sie möchten nichts tun und Geld im Schlaf verdienen?
Sie suchen einen Nebenverdienst ohne Zeiteinsatz?
Sie möchten ganz einfach Millionär werden?

Dann kann ich Ihnen leider nicht helfen!
Ich kann Ihnen verraten, wie Sie Geld verdienen können, aber dafür benötigen Sie viel Zeit und Geduld sowie einen kleinen finanziellen Einsatz. Weiterhin sollten Sie ein wenig HTML-Kenntnisse besitzen und bereits Erfahrung mit WordPress oder ähnliche Systeme gemacht haben. Natürlich sollten Sie sich ein Thema suchen, wo Sie sich auskennen und mitreden können, denn jede Homepage muß regelmäßig betreut und aktualisiert werden, denn nur eine aktuelle Webseite kann erfolgreich werden.

Ich z.B. betreibe derzeit mehr als 100 Webseiten im Internet und habe meine Fühler in viele Richtungen ausgestreckt (Reisen, Stromvergleich, Gasvergleich, Versicherungen, Arbeitsvermittlung, Heizölpreisvergleich, Verkauf von Babysachen, Autoersatzteilen, Schmuck, Silvesterknaller, Computer, Telekommunikation, u.v.m.). Das hat den Vorteil, dass ich saisonbedingt Einnahmen erzielen kann. Klar gibt es auch im Internet Höhen und Tiefen, die man finanziell auffangen muß. Aber mit der richtigen Idee sollte das kein Problem darstellen.


Meine erste Webseite, mit der ich Geld verdient habe, war 2003, eine Gedenkseite für Möllemann, mit der ich es sogar bis in SPIEGEL ONLINE geschafft habe. Mit etwas HTML-Kenntnissen, einer Domain und einem kostenlosen Gästebuch-Script habe ich ein Kondolenzbuch online gestellt und innerhalb von 4 Wochen mehr als 250000 Besucher erreicht! Mit der Schaltung von Werbung und dem Artikel bei SPIEGEL Online habe ich innerhalb von 4 Wochen meine ersten 3000 EUR verdient! Das war der Durchstart in die Unabhängigkeit und meine Selbständigkeit.

Seitdem habe ich immer neue Webseiten erstellt und mir umfangreiche Programmierkenntnisse angeeignet. Klar, dass nicht jede Webseite Gewinne erwirtschaftet, aber mittlerweile kann ich von den Provisionen aller Webseiten leben. Aber auch ich muß jeden Tag einige Stunden vor dem PC verbringen und arbeiten, denn der Traum vom „Geld verdienen im schlaf“ funktioniert nicht ohne Zeit- und Arbeitseinsatz.

Meine Vorteile:
– freie Zeiteinteilung
– Entscheidungen unabhängig treffen
– keine Fahrtkosten zur Arbeitsstelle
– keine Vorgesetzten
– leistungsgerechte Bezahlung
– mehr Zeit für meine Familie

Natürlich hat eine Selbständigkeit auch viele Risiken und zahlreiche Ereignisse, die man nicht immer ohne Hilfe bestreiten kann. So ist zum Beispiel wichtig, dass die Familie zu Ihnen steht und Sie in Ihrem Vorhaben unterstützt. Weiterhin ist man im Internet vor Abmahnungen nicht geschützt … ein Fehler und man bekommt Post von Anwälten! Auch das Finanzamt möchte Geld von Ihnen, was im Internetgeschäft teilweise sehr nervenraubend sein kann, da die Gewinne monatlich stark schwanken können. Aber mit Unterstützung eines guten Anwalt kann man sich wehren und durchsetzen.


12 Jahre Selbständigkeit haben mich abgehärtet und mittlerweile sehe ich das alles nicht mehr so eng. Im Prinzip ist es ein Geben & Nehmen … so sollte man auch die Zusammenarbeit mit anderen Webmastern sehen. Allein schaffen Sie es nicht zu überleben, Sie benötigen immer einen Partner an der Seite. Meine wichtigsten Partner sind Google, Affili.net, Belboon, zanox, Ebay sowie zahlreiche Webmaster, mit denen ich seit vielen Jahren ein eigenes Linknetzwerk aufgebaut habe, denn gegenseitige Verlinkungen sind wichtig für das Ranking Ihrer Homepage.

Jetzt habe ich genug über mich erzählt …
Wenn Sie jetzt gelangweilt sind, können Sie oben rechts das X auf Ihrem Browser drücken.

Gratis Leseprobe INTERNETHANDEL

Wenn Sie weitere Informationen möchten, können Sie sich gern bei unserem Newsletter anmelden. Wir möchten ja nicht, dass alle Informationen öffentlich bekanntgegeben werden. Den Newsletter starten wir ab November 2013, da wir noch ein paar rechtliche Dinge abklären müssen. Schließlich möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Geld verdienen und nicht, wie Sie Geld in den Sand setzen.

Schreibe einen Kommentar